Diese Webseite nutzt technische und analytische Cookies. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie dazu “Einstellung ändern”. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte “Ja, einverstanden”.
 
Einstellung ändern Ja, einverstanden
 
Datenschutzhinweise der Finstral AG
 
 

Die neue Finstral-Vertriebsniederlassung in Holland

Finstral B.V.

Bei den Renovierungsmaßnahmen wurde die Grundstruktur des Gebäudes mit dem markanten Wellblech-Rahmen beibehalten. Um dem Gebäude mehr Transparenz und Tageslicht zu verleihen, wurde die ursprüngliche Frontfassade mit Lochfenstern komplett mit der Finstral-Fensterwand Vista erneuert. Da diese Fassade nach Süd-Osten ausgerichtet ist, fiel die Wahl auf das Sonnenschutzglas Sun-Block, um bei der gewünschten Lichtdurchflutung die Kühllasten auf ein Minimum zu reduzieren. Für das Obergeschoss sind zusätzlich Raffstores als Blendschutz eingebaut, welche sich elegant hinter dem Wellblech einfahren. In die Vista-Fensterwand sind rahmenlose Nova-line-Lüftungsflügel  eingesetzt, welche die Leichtigkeit der Fassadenansicht unterstreichen. Die Lochfenster an der Ostseite des Gebäudes, wo sich Schulungs- und Besprechungsraum befinden, sind mit den Verbundfenster n FIN-Project Twin-line Nova ausgestattet. Diese bieten dank integrierter Jalousette  einen guten Blend- und Sonnenschutz und fügen sich durch die außenseitig rahmenlose Flügel ansicht harmonisch in die moderne Fassadenansicht ein.
Im Inneren des Gebäudes wurden sämtliche Innentrennwände entfernt, um der großzügigen Ausstellung viel Platz zu bieten. Auch im Obergeschoss sollten Glastrennwände aus dem System Vista mit Einfach-Verbundglas die Räume transparent trennen und doch verbinden.

Mit 20 Mitarbeitern führt Finstral B.V. den Vertrieb in den Niederlanden. Die drei Vertriebsstränge sind der Direktverkauf an Endkunden und Baufirmen sowie die Zusammenarbeit mit Fachhändlern. Zudem bietet das Gebäude mit der attraktiven Ausstellung auch Planern und Architekten eine gute Plattform, um sich gemeinsam mit den Bauherren über Finstral-Fenster, Türen, Fensterwände und Glasanbauten zu informieren.
 
 
 
 
 Zurück zur Liste