Diese Webseite nutzt technische und analytische Cookies. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie dazu “Einstellung ändern”. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte “Ja, einverstanden”.
 
Einstellung ändern Ja, einverstanden
 
Datenschutzhinweise der Finstral AG
 
 
 

Fachgerechte Altbausanierung mit Finstral

Energie sparen, Kosten senken, Klima schützen

Fenster aus der Zeit vor 1995 sind energetisch veraltet, teilweise beschädigt und technisch schlecht ausgestattet. Woran erkennen Sie, ob Ihre Fenster auszutauschen sind?

Angelaufene Scheiben deuten darauf hin, dass die Isolierverglasung veraltet ist. Überprüfen Sie, ob die Fensterrahmen  undicht oder in schlechtem Zustand sind. Lassen sich die Fenster nur mit Mühe öffnen oder schließen? Spüren Sie unangenehme, kalte Zugluft in Fensternähe? Ist Ihre Heizungsrechnung überdurchschnittlich hoch? Dann ist es an der Zeit, über einen Fensteraustausch nachzudenken.
Berechnen Sie mit unserem Energiesparrechner das Einsparpotenzial Ihrer Heizkosten!
 
 
 

Lohnende Investition

Der Einbau neuer Fenster ist in jedem Fall eine lohnende Investition. Einer der häufigsten Gründe, die uns zum Fensteraustausch bewegen, ist die Reduzierung unnötig hoher Heiz- und Kühlkosten.

Moderne Wärmedämmfenster zeichnen sich durch Wärmeschutzverglasungen und gut gedämmte Rahmen aus. Aus Energieverschwendern alter Zeiten werden so echte Energiegewinner. Die neuen Fenster sorgen dank der guten Abdichtung für mehr Behaglichkeit in Ihrem Zuhause. Außerdem sparen Sie jede Menge Heizenergie.
 
 
 
 

Bis zu 800 Euro Heizkosten im Jahr einsparen

Bis zu 800 Euro Heizkosten im Jahr können Sie durch den Fensteraustausch einsparen. Dazu trägt auch die kürzere Heizperiode bei: Beginnt diese normalerweise bereits Mitte September, können moderne Wärmedämmfenster und eine entsprechende Fassadendämmung diesen Zeitpunkt um bis zu 4 Wochen nach hinten verschieben. Nochmals 4 Wochen kann man im Frühjahr sparen. So rechnet sich Ihre Investition langfristig. Macht sich aber auch schon kurzfristig bezahlt. Je nach Fensterfläche schon nach 9-12 Jahren.

Orientierung beim Fensterkauf bietet Ihnen der Uw -Wert. Er zeigt, wie viel Wärme im Haus bleibt. Je kleiner der Wert, desto besser die Dämmeigenschaften. Heute übliche Fenster liegen bei Uw  1,3 W/m²K – die besten Fenster liegen teilweise unter einem Uw -Wert von 0,8 W/m²K.
 
 
 
 

Machen Sie sich Ihre Rechnung!

Durch alte Fenster mit Einfach- oder Doppelverglasung geht drei- bis fünfmal so viel Energie verloren wie mit neuen wärmegedämmten Finstral-Fenstern.

Berechnen Sie mit unserem Energiesparrechner, wie viel an jährlichen Heizkosten Sie mit Ihren neuen Fenster einsparen. Auch die Umwelt wird Ihnen dankbar sein, denn energieeffiziente Fenster senken den C02-Ausstoß und schützen das Klima.
Zum Energiesparrechner
 
 
 

Lassen Sie die Sonne in Ihr Haus

Helle, warme und von Tageslicht durchflutete Räume – große Fensterflächen werten jedes Haus auf und verbessern die Wohnqualität nachhaltig. Den Komfort von lichtdurchfluteten Räumen müssen Sie aber nicht mehr mit hohen Heizkosten bezahlen. Im Gegenteil: Moderne Wärmeschutzfenster haben hervorragende Dämmeigenschaften und sorgen im Winter dafür, dass die Heizenergie im Raum bleibt.

Werden bei der Modernisierung dann noch zusätzliche Fensterflächen geschaffen, z. B. durch bodentiefe Fenster oder durch zusätzliche Fenster im Dach, verkürzt sich die Einschaltzeit künstlicher Lichtquellen um mehrere Stunden pro Jahr. Dazu kommt der kostenlose solare Energieeintrag, den die größeren Glasanteile ins Rauminnere transportieren.
 
 
 
 

Was Ihre neuen Fenster alles können

Nicht zu vergessen sind die zusätzlichen Funktionen und Ausstattungsmöglichkeiten, die Ihnen Ihre neuen Fenster bieten. Im Erdgeschoss ist gute Einbruchhemmung ein Muss, in der Küche stehen bequeme Lüftung und Insektenschutz im Vordergrund, von Schlafräumen soll der Lärm ferngehalten werden, während die bodentiefe Verglasung im Kinderzimmer verletzungshemmend sein soll. Finstral-Fenster und Türen sind Hochleistungsprodukte, die passgenau auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Sie können so den Komfort Ihrer Wohnumgebung durch maßgeschneiderte Fenster verbessern.

Dabei ist das Beste gerade gut genug, denn Fenster, Haustüren und Glasanbauten haben eine Lebenserwartung von mehreren Jahrzehnten.
 
 
 
 

Stilgerecht sanieren. Architektur erhalten.

Natürlich sollen Ihre neuen Fenster auch schön sein. Fenster und Haustür prägen den optischen Gesamteindruck eines Hauses.

Wir bieten Ihnen passende Lösungen für jeden Baustil. Attraktive Sprossenfenster, authentische Zierelemente sowie unsere traditionellen und schmalen Flügelvariante n eignen sich ganz besonders für die stilgetreue Altbausanierung.

Auch mit traditionsbetonten Klappläden oder unseren speziellen Holzoptik-Dekoren setzen Sie stilvolle Akzente an Ihrer Fassade.
 
 
 
 
 

Fensteraustausch leichtgemacht mit Finstral: schnell, sauber, ohne Mauerarbeiten

Für die Sanierung und Renovierung von Fenstern haben wir ein spezielles Altbau-System entwickelt. Der alte Fensterrahmen  bleibt hierbei im Mauerwerk, der neue Finstral-Rahmen wird einfach und sicher darauf aufgesetzt. Anschlussprofile decken die Fuge außen- und rauminnenseitig ab. Dank dieses Systems werden Fassaden, Fensterbänke, Tapeten oder Fliesen beim Fensteraustausch nicht beschädigt. Der Fensteraustausch erfolgt ganz ohne Mauerarbeiten. Schnell und sauber: So einfach holen Sie sich mehr Lebensqualität in Ihre Wohnräume.
 
 
 

Fensteraustausch mit Finstral

Die Broschüre "Neue Fenster. Neues Leben." hier zum Download
   
 
       Download