Fordern Sie einen Profi-Check an.
Unsere Fenster-Experten kommen zum Hausbesuch.
Fordern Sie einen Profi-Check an.
Der Finstral Profi-Check ist immer kostenlos und garantiert unverbindlich.
Nach dem Fenster-Check berät Sie unser Fachmann gerne weiter. Hier erfahren Sie, wie‘s funktioniert:

1. Termin ausmachen.Ihre Fenster haben Verbesserungspotential? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin für Ihren Profi-Check: zur Terminvereinbarung.

2. Hallo!Dingdong. Schon steht ein Finstral-Profi vor Ihrer Tür – und hört Ihnen erst mal zu. Erzählen Sie uns, was Sie an Ihren Fenstern stört. Denken Sie schon länger über einen Austausch nach?

3. Jetzt checkt der Profi.Sind Ihre Fenster immer dicht, leise, sicher und schön? Unser Profi prüft alle wichtigen Funktionen.

4. Wir beraten Sie.Sind Ihre Fenster nicht mehr auf dem neuesten Stand? Dann sollten Sie über einen Austausch nachdenken. Aber welche neuen Fenster sind für Sie perfekt? Der Antwort nähern wir uns Schritt für Schritt. Außen Aluminium oder Kunststoff? Innen warmes Holz? Wieviel Sonnenschutz brauchen Sie – und welche Lärmdämmung? Und was für eine Farbe passt zum Stil Ihres Hauses? All das und vieles mehr finden wir gemeinsam heraus.

5. Ein erster Plan.Wir starten mit der konkreten Planung. Wie funktioniert ein Austausch? Wie lange dauert die Montage? Und was kostet mich das? Unser Profi kennt die Antworten. Und nach einer groben Ausmessung können wir Ihnen bereits ein erstes Angebot ausstellen.

6. Bis bald!Sie haben vorläufig keine Fragen mehr? Dann können Sie noch einmal in Ruhe über alles nachdenken. Steht Ihre Entscheidung fest, kümmern wir uns gerne um alles weitere. Ein Anruf genügt.
„Ich komme gerne einmal mehr vorbei!“Drei Fragen an den Finstral Profi-Checker Manuel Ramoser.

Woran erkennen Sie ein schlechtes Fenster?Das geht meistens schnell. In der Regel reicht schon die Frage nach dem Baujahr, um zu wissen, wie dicht oder sicher das Fenster ist. Oft hat der Kunde bereits unseren Fenster-Check gemacht und weiß, wo es hakt, wackelt oder zieht.

Warum schieben viele einen nötigen Austausch vor sich her?Die meisten haben Angst vor einer Baustelle in der Wohnung. Diese Sorge ist aber unbegründet. Mit der Finstral-Überschubmontage dauert ein Fensteraustausch nur zwei Stunden! Wir sind also viel schneller fertig als man denkt.

Was mögen Sie an Ihrem Job am liebsten?Mir gefällt der persönliche Kontakt zum Kunden. Vom ersten Kennenlernen bis zur Montage soll er sich umfassend betreut fühlen und immer einen Ansprechpartner haben. Da komme ich gerne einmal mehr vorbei, um zu schauen, ob immer alles in Ordnung ist.
Noch nicht genug?
Mehr Interessantes zum Lesen gibt’s hier.
Professor Andreas Hild
Professor Andreas Hild
Interview mit Professor Andreas Hild über den Zusammenhang zwischen Fenstern und Gebäuden – und die Idee, mit Architektur Geschichten zu erzählen.