Immer innovativ.

Finstral ist seit Jahrzehnten Innovationsführer der Fensterbranche.

In fünfzig Jahren Unternehmenshistorie hat Finstral zahlreiche Neuheiten für Fenster, Haustüren und Wintergärten entwickelt und am Markt etabliert. Hier ein Überblick über die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung unseres Produktprogramms.
Gründung.
Gründung.
Hans Oberrauch gründet Finstral gemeinsam mit seinem Kompagnon Max Lintner.
Es geht los!
Es geht los!
„Profil 100“ war unser erstes eigenes Fenster, unser erster großer Erfolg und die Grundlage für alle weiteren Finstral-Entwicklungen.
Baustelle? Nein danke!
Baustelle? Nein danke!
Immer einfach, immer schnell: Mit der Überschubmontage erfindet Finstral den Fensteraustausch neu.
Dichter bitte!
Dichter bitte!
Der Mitteldichtungssteg unserer zweiten Fensterbaureihe „System 200“ sorgt für maximale Dichtheit – und zwar bis heute in all unseren Baureihen.
Verschweißt.
Verschweißt.
Anders als unsere Mitbewerber verschweißen wir unsere Dekor-Folien direkt mit dem Kunststoff. Das sorgt für authentische Optik und echte Langlebigkeit.
Geprägt.
Geprägt.
Prägefolien? Ist uns zu wenig. Wir prägen als einziger Fensterhersteller den Kunststoff direkt. Das Ergebnis: eine einzigartig holzähnliche Oberfläche.
Neue Optik!
Neue Optik!
Wetterschutz wird ästhetisch: Ab sofort bieten wir als einer der ersten Hersteller für Kunststofffenster Außenverblendungen aus Aluminium an.
Multifunktional!
Multifunktional!
Jalousette im Scheibenzwischenraum – unser neues Verbundfenster kombiniert Komfort, Funktion und Design.
Immer-Gärten.
Immer-Gärten.
Wir nehmen ganzjährig nutzbare Wintergärten aus perfekt isolierenden Kunststoffprofilen in unser Produktprogramm auf.
Haustüren.
Haustüren.
Start unseres eigenen Haustüren-Programms: Natürlich auf Basis unserer wärmedämmenden Kunststoffprofile für Türrahmen und Türblatt.
Innovative Neubau-Montage.
Innovative Neubau-Montage.
Unsere wärmegedämmte Montagezarge entflechtet den Bauablauf: So werden Fenster erst eingebaut, wenn sie auf der Baustelle nicht mehr beschädigt werden können.
Verklebt.
Verklebt.
Die umlaufende Verklebung von Glas und Flügelrahmen erhöht Stabilität und Funktionssicherheit. Und ermöglicht erstmals rahmenlose Flügelansichten.
Hebeschiebetür FIN-Slide.
Hebeschiebetür FIN-Slide.
Dank unserer flachen Schwelle sind unsere Hebeschiebetüren barrierefrei. Und weil sie keine tiefen Rillen haben, sind sie auch noch besonders leicht zu reinigen. Obwohl es so praktisch ist, bieten das bis heute nur ganz wenige an.
Beste Dämmwerte!
Beste Dämmwerte!
Wir entwickeln FIN-90 – ein Fenstersystem mit außergewöhnlich guter Wärmedämmung. Auch heute noch: absolute Weltspitze.
Garantiert fachgerecht.
Garantiert fachgerecht.
Gemeinsam mit dem Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim starten wir ein unabhängiges Zertifizierungs-Programm für Fenstermonteure – und schon über 100 Betriebe machen mit.
Mehr Glas!
Mehr Glas!
Kunststoff trifft Aluminium und wird zur individuell gestaltbaren Glasfront. Das Fensterwandsystem FIN-Vista wächst mit den Ansprüchen unserer Kunden.
Nachhaltig.
Nachhaltig.
Wir mischen Reisschalen mit Kunststoff und machen daraus zu 100 Prozent recycelbare Fenster. ForRes heißt das innovative Material.
Echtes Holz.
Echtes Holz.
Mit der Eröffnung unserer eigenen Holzrahmenfertigung schreinern wir wieder selbst – und starten unser innovatives Holzfenster-Programm.