Händlerlinks
Einfamilienhaus im Gelderland
FIN-Project Nova-line 78/88
Aluminium-Aluminium
FIN-Project Nova-line 78/88 Aluminium-Aluminium

Einfamilienhaus im Gelderland

FIN-Project und FIN-Door: feine Ästhetik für energetisches Sanieren

Im Jahr 1973 gebaut, verlangte es dem Einfamilienhaus im niederländischen Gelderland nach einer ästhetischen Auffrischung und effizienterem Energiemanagement. Deshalb hatten bei der Sanierung perfekt isolierende Fenster und Türen in modernem Design Priorität. Mit dem Einsetzen großflächiger Aluminium-Fenster im Nova-line-Design sowie einer FIN-Door-Tür in auffallendem Rot wurde dem Haus ein zeitgemäßes Aussehen verliehen. Bestes Beispiel dafür? Die mit FIN-Project-Fenstern komplett verglasten Wände des Wohnzimmers, welche den Raum zum Garten hin öffnen und so für maximalen Lichteinfall sorgen. 

Finstral-Fensterrahmen sind individuell gestaltbar: Unterschiedliche Farben und Materialien lassen sich beliebig kombinieren– nur der Kern bleibt immer aus Kunststoff und garantiert so perfekte Isolation. Im Falle dieser Renovierung entschied man sich ganzheitlich für Aluminium im dunklen Anthrazitgrau. Das Material überzeugt nicht nur in ästhetischer Hinsicht – es hält auch der Witterung sowie Hitze optimal stand und ist zudem äußerst pflegeleicht, da es schmutzabweisend agiert. FIN-Project und FIN-Door – gewöhnliche Fenster und Türen? Nein, viel mehr: Ästhetik und Funktionalität, die überzeugen.
Gebäudeart Einfamilienhaus
Baujahr 2019
Maßnahme Fensteraustausch
Land Niederlande
Region Gelderland
Details zum Studio
Finstral Studio Apeldoorn
Tweelingenlaan 68
7324 BN Apeldoorn
Niederlande
055 5380060
apeldoorn@finstral.com
finstral.com/apeldoorn
Verwendete Produkte
Uw - Wärmedurchgangskoeffizient des FensterelementesRw - Schalldämmeigenschaften eines Fenstersnpd - no performance determined (keine Leistung festgestellt)
Produktdatenblätter und weitere Informationen unter
Ihnen gefällt dieses Projekt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!