Händlerlinks
Bankgebäude in Echallens
FIN-Project Nova-line 78/88
Aluminium-Aluminium
FIN-Project Nova-line 78/88 Aluminium-Aluminium

Bankgebäude in Echallens

FIN-Project-Fenster – Eleganz und Verlässlichkeit

Ein Bankgebäude darf einladend und offen wirken, muss aber trotzdem Sicherheit und Souveränität, Stabilität und Größe verkörpern. So sahen das zumindest die Architekten des Raiffeisen-Bankgebäudes in Echallens. Zudem galt es hier, eine architektonische Brücke zu schlagen, zwischen Geschichte, Gegenwart und… Zukunft!

Die über 100 Jahre alten Räumlichkeiten der Auberge du Lion d'Or und des ehemaligen Golden Lion Pubs in Echallens, wo sich nun der neue Hauptsitz der Banque Raiffeisen du Gros-de-Vaud befindet, präsentieren sich mit einer wunderbar edlen Fassade. Im neu erbauten Gebäudeteil sind die Fenster innen und außen aus schwarz pulverbeschichtetem Aluminium mit schwarz eloxierten Griffen gefertigt. Außen stehen sie in markantem Kontrast zum Altbau und fügen sich mit den großen Glasflächen perfekt in die Architektur – innen ergänzen sie auf stilvolle Weise das Interieur! Mit dem rahmenüberdeckenden Glas wirken die FIN-Project-Fenster im Nova-line-Design gleichzeitig seriös, modern und nachhaltig.
Gebäudeart Gewerbe
Baujahr 2018
Maßnahme Fensteraustausch
Planung 3demArch
Land Schweiz
Region Suisse romande
Ort Echallens
Verwendete Produkte
Uw - Wärmedurchgangskoeffizient des FensterelementesRw - Schalldämmeigenschaften eines Fenstersnpd - no performance determined (keine Leistung festgestellt)
Produktdatenblätter und weitere Informationen unter
Ihnen gefällt dieses Projekt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!