Händlerlinks
Bischöfliches Bürogebäude in Madrid
FIN-Window Nova-line N 90+8
Aluminium-Kunststoff
FIN-Window Nova-line N 90+8 Aluminium-Kunststoff

Bischöfliches Bürogebäude in Madrid

Geistliches Passivhaus mit FIN-Window und FIN-Door.

Die „Sedes Sapientiae“ der Spanischen Bischofskonferenz umfasst Büros, Konferenzräume und eine Bibliothek. Die Fassade mit den symmetrisch angeordneten Formen und der gläserne Eingangsbereich strahlen eine warme, harmonische Spiritualität aus. Dieses vierstöckige Gebäude erreicht – nicht zuletzt durch den Einbau hochwertigster Aluminium-Kunststoff-Fenster und -Türen – den Passivhaus-Standard, der eine sehr gute Raumluftqualität und einen minimalen Energieverbrauch gewährleistet. Die Fenster mit dem Dreifach-Isolierglas Max-Valor garantieren optimale Dämmung und Spitzenwerte in Bezug auf Gesamtenergiedurchlass und Lichttransmission. Die Designlinie Nova-line mit schmalsten Rahmen lässt viel natürliches Licht in die Räume. Gleichzeitig sorgen außenseitig angebrachte Raffstores für flexiblen und effektiven Sonnen- und zusätzlichen Hitzeschutz. Die barrierefreie, flache Schwelle der Eingangstür mit Antipanik-Funktion ermöglicht einen komfortablen Übergang von draußen nach drinnen.
Gebäudeart öffentlicher Bau
Baujahr 2020
Maßnahme Neu-/Umbau
Planung Alfonso Rubinos, Begoña Viejo
Land Spanien
Region Madrid
Ort Madrid
Details zum Partner
Insta-Hogar
C/ EBANISTERIA, 2
28850 TORREJON DE ARDOZ. MADRID
Spanien
916771296
instahogar@instahogar.es
www.instahogar.com
Verwendete Produkte
Uw - Wärmedurchgangskoeffizient des FensterelementesRw - Schalldämmeigenschaften eines Fenstersnpd - no performance determined (keine Leistung festgestellt)
Produktdatenblätter und weitere Informationen unter
Ihnen gefällt dieses Projekt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!