Diese Webseite nutzt technische und analytische Cookies. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie dazu “Einstellung ändern”. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte “Ja, einverstanden”.
 
Einstellung ändern Ja, einverstanden
 
Datenschutzhinweise der Finstral AG
 
 

ProRes

PVC und Reisschalen – eine nachhaltige Mischung für Lamellen

ProRes heißt das Material, das Finstral für die Herstellung von Schiebeläden und Faltläden mit Lamellenoptik extrudiert. Bestandteile von ProRes sind PVC-Verschnittabfälle, die bei der Fenster- und Türproduktion anfallen – ergänzt durch Reisschalen, einem natürlichen Abfallprodukt aus der Landwirtschaft. Das Ergebnis: ein Material, das extrem widerstandsfähig ist und sogar selbst wieder recycelt werden kann.

Es eignet sich ideal zur Herstellung von Lamellenprofilen, die durch ProRes besonders gut gegen äußere Einflüsse geschützt sind. Beständig gegen Salzwasser, resistent gegen Pilzbefall, kein Aufquellen und pflegeleicht: Das sind nur einige der Vorteile, die das Material zu bieten hat. „Wir haben mit ProRes einen innovativen, ressourcenschonenden Werkstoff im Programm, der nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch überzeugt“, sagt Joachim Oberrauch, einer der Geschäftsführer bei Finstral. Tatsächlich sieht ProRes aus wie Echtholz … und fühlt sich auch so an. Das neue Lamellenprofil ist in sechs natürlichen Farbtönen erhältlich – von Grauweiß bis Terrabraun.
 
 
 
 
 Zurück zur Liste