Diese Webseite nutzt technische und analytische Cookies. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie dazu “Einstellung ändern”. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte “Ja, einverstanden”.
 
Einstellung ändern Ja, einverstanden
 
Datenschutzhinweise der Finstral AG
 
 

Finstral im ADI Design Index 2014

Anerkennung für Qualität und Innovation

Im Dreijahrestakt nehmen sämtliche Produkte und Leistungen, die es in den ADI Design Index geschafft haben, an der Auswahl zum Designpreis „Compasso d’Oro“ (Goldener Zirkel) teil. Der Compasso d’Oro ist eine der international renommiertesten Auszeichnungen, die 1954 erstmals vergeben wurde und auf den weltweit anerkannten italienischen Architekten und Designer Giò Ponti zurückgeht.

Für die diesjährige Ausgabe des ADI Design Index wurden insgesamt 659 Vorschläge bewertet. Die davon 138 ausgewählten Projekte wurden in 11 Kategorien unterteilt.
Das Verbundfenster Das Verbundfenster besteht aus zwei einzelnen Fensterflügeln – einem Innen- und einem Außenflügel –, die mechanisch miteinander verbunden sind. Die zwei Fensterflügel können zum Reinigen geöffnet werden. Die Wärme- und Schalldämmung sind sehr gut. Zusätzlich kann zwischen den Flügeln eine wettergeschützte Jalousette eingesetzt werden. aus Aluminium FIN-Project Twin-line Nova von Finstral fand Eingang in die Kategorie „Design von Werkstoffen und Komponenten“, Sektion „Fenster und Türen“.
Als führendes Unternehmen im Fensterbau hat Finstral mit FIN-Project ein innovatives Fenster- und Türen-Programm entwickelt, das extrem schmale Rahmenansichten mit elegantem Aluminium und einer hervorragenden Energieeffizienz vereint.

Unser FIN-Project-Programm umfasst vielfältige, optimal aufeinander abgestimmte Fenster- und Türenvarianten. Die ADI-Expertenrunde hat das Aluminiumfenster Twin-line Nova dank seines hochwertigen Designs und der innovativen Konstruktion in den ADI Design Index 2014 aufgenommen.
Bei diesem Verbundfenster Das Verbundfenster besteht aus zwei einzelnen Fensterflügeln – einem Innen- und einem Außenflügel –, die mechanisch miteinander verbunden sind. Die zwei Fensterflügel können zum Reinigen geöffnet werden. Die Wärme- und Schalldämmung sind sehr gut. Zusätzlich kann zwischen den Flügeln eine wettergeschützte Jalousette eingesetzt werden. bietet die von außen rahmenlose Flügelkontur Hiermit ist die Ausbildung des Flügelrahmens gemeint. Die Flügelkontur prägt den ästhetischen Gesamteindruck eines Fensters. Der Trend geht immer mehr hin zu schlanken, zurückhaltenden Konturen, die den Fensterrahmen fast verschwinden lassen. eine moderne Optik und maximale Glasflächen. Die Jalousette Unter Jalousette versteht man eine am bzw. im Fenster angebrachte Sicht- und Sonnenschutzvorrichtung. Sie besteht aus waagrecht angeordneten Lamellen, die den Lichteinfall und die Lichtstreuung variabel regulieren.  Die Lamellen können gebündelt zu einem Paket nach oben gefahren bzw. heruntergelassen werden. Jalousetten werden bei Verbundfenstern zwischen den Scheiben montiert. ist im Scheibenzwischenraum angeordnet und somit vor Wind und Wetter geschützt. Twin-line Nova sorgt für niedrige Energiekosten, hohen Lärmschutz und ein komfortables Raumgefühl.

Schon vor drei Jahren wurde mit dem Kunststofffenster Top 90 Nova-line ein Finstral-Produkt im ADI Index erwähnt. Dies ist also die zweite Auszeichnung für ein Unternehmen, das seit mehr als 45 Jahren das Streben nach Qualität und Innovation in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit stellt. Hochwertige Materialauswahl, abgestimmte Fertigungsprozesse, fachgerechte Montage, nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung und zuverlässiger Service sind seit jeher unser Markenzeichen.
 
 
 
 
 Zurück zur Liste