Schalldämmung

Egal, für welches Finstral-Fenster Sie sich entscheiden: Der Lärmschutz ist bei uns schon eingebaut. Denn je formschlüssiger ein Rahmen ist, desto besser dämmt er – und hält unerwünschten Lärm draußen.
Fensterdimension wählen:
Planer_Mitte_Flaeche_Hand
Planer_Mitte_Flaeche_Dimension
Schalldämmung
Vorteile
Bei uns Standard: Schalldämmung.
Mit 32 bis 36 dB Schalldämmung bieten wir auch bei Standard-Fenstern guten Lärmschutz.
Die Dichtungen sind immer fest mit dem Rahmen verbunden.
Weil ein dichtes Fenster ein schalldämmendes Fenster ist, werden die Innendichtung am Flügel und die Mitteldichtung am Blendrahmen anextrudiert, also fest mit dem Rahmen verbunden, und in den Ecken luftdicht verschweißt.
Die Verriegelung hält dicht.
Weil die Abstände zwischen den Verriegelungspunkten unserer Fenster immer maximal 85 cm betragen (meistens aber weniger), ist ein geschlossenes Fenster nicht nur zu, sondern auch umlaufend dicht. Und sorgt so für Ruhe im Innern.
Glas und Rahmen werden immer verklebt.
Statt wie andere Hersteller Glas und Flügelrahmen zu verklotzen, verkleben wir das Glas immer mit dem Flügelrahmen. Bei längeren Profilen wird der Rahmen zusätzlich mit Verstärkungsstahl stabilisiert. Das führt zu einem sehr formstabilen und damit schallgedämmten Fensterrahmen.

Lärm

Fenster zu – und Ruhe! Mit den schallgedämmten Fenstern von Finstral kein Problem.
Lärmschutzgläser
Lärmschutzgläser
Bei besonders hoher Lärmbelastung empfehlen wir unsere speziellen Lärmschutzgläser.