Montagezarge FIN-Fix

Was ist eine Montagezarge und wie funktioniert sie? Die Finstral-Montagezarge ist ein wärmedämmender Kunststoffrahmen aus recyceltem PVC, der im Rohbau ins Mauerwerk eingeputzt wird. Erst nach Abschluss der groben Bauarbeiten setzen wir das eigentliche Fensterelement ein. Warum? Weil es so vor Beschädigungen während der Bauphase geschützt ist. Bei Neubau oder Umbau empfehlen wir immer diese innovative und effiziente Montageart.
Fensterdimension wählen:
Planer_Mitte_Flaeche_Hand
Planer_Mitte_Flaeche_Dimension
Montagezarge
Vorteile
Eine Revolution in der Fenstermontage.
Seit rund 30 Jahren haben sich die Methoden in der Fenstermontage nicht wesentlich weiterentwickelt: Bei Neu- und Umbau werden üblicherweise die kompletten Fenster nach Abschluss des Rohbaus (aber vor den Verputzarbeiten) direkt aufs Mauerwerk montiert. Die Montagezarge ist dagegen eine echte Innovation: Statt gleich das komplette Fenster zu montieren, wird zunächst nur die wärmegedämmte Montagezarge eingebaut. Die eigentlichen Fenster werden erst später in die Zarge eingesetzt, wenn die Maurer die schmutzigen Dämm- und Verputzarbeiten erledigt haben.
Der zweistufige Einbau vereinfacht den Bauablauf.
Der Aufwand für Bauleiter wird durch den zweistufigen Einbau mit Montagezarge minimiert: Werden die fertigen Fenster später montiert, müssen sie während der Bauzeit nicht aufwendig geschützt und auf Beschädigungen kontrolliert werden. Außerdem kommt es zu weniger zeitlichen Engpässen, da Montagezargen kurzzeitig montiert werden und die Fenster erst später bestellt und geliefert werden müssen.
Weniger Beschädigungen des Fensters.
Nach der heute immer noch weit verbreiteten Montage aufs Mauerwerk sind Ihre fertigen Fenster die ersten kompletten Bauelemente, die auf der Baustelle einziehen. Das setzt sie der Gefahr aus, im weiteren Bauablauf durch Unachtsamkeit oder durch Baufeuchte beschädigt zu werden. Durch den zweistufigen Einbau ist diese Gefahr ausgeschlossen, da die eigentlichen Fenster erst nach Abschluss aller anderen Arbeiten in die Montagezarge eingesetzt werden.
Die Montagezarge FIN-Fix bedeutet: mehr Zeit, weniger Stress.
Wir haben den Bauanschluss so standardisiert, dass unsere Fenster immer für den Einbau mit Montagezarge geeignet sind. Das heißt: Sie brauchen zunächst nur die benötigten Montagezargen bestellen (Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen nach Aufmaß). Danach bleibt Ihnen genügend Zeit für die Auswahl und Bestellung Ihrer Wunschfenster (Lieferzeit: ca. 6 Wochen), die erst nach Abschluss der Verputzarbeiten montiert werden. Für ganz entspannte Fensterwahl auch bei zeitlich ambitioniertem Bauplan.
Besonders praktisch bei Fenstern mit eingebautem Beschattungssystem.
Rollläden und Raffstores müssen nicht erst auf der Baustelle zusammengebaut werden. Stattdessen sind Rollladen- oder Raffstorekasten und Führungsschienen bereits an der Montagezarge vormontiert. Die sichtbaren Elemente des Beschattungssystems (wie die Blenden der Führungsschienen und der Rollladen- oder Raffstorepanzer), werden erst im zweiten Schritt gemeinsam mit dem Fenster montiert. Das verringert Fehlerquellen und schützt das Beschattungssystem vor Beschädigungen.
Finstral empfiehlt bei Neu- und Umbauten: immer Einbau mit FIN-Fix-Montagezarge.
Die Vorteile gegenüber der Montage direkt auf das Mauerwerk überwiegen deutlich. Daher empfiehlt Finstral dieses innovative Verfahren pauschal und uneingeschränkt für alle Neu- und Umbauvorhaben.
Montagezarge und Komponenten: immer wärmegedämmt.
Um die volle Kontrolle über den Einbau und dessen Qualität zu haben, hat Finstral die Montagezarge FIN-Fix selbst entwickelt. Gemeinsam mit dem Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift) haben wir unsere Montagezargen-Bauanschlüsse für die aktuelle Bauweise optimiert. Dabei gilt immer:
  • Wärmegedämmte Montagezarge
    Schon die Montagezarge ist perfekt gedämmt. Schließlich ist sie die wichtigste Schnittstelle zwischen Fenster und Mauerwerk.
  • Wärmegedämmter Estrich-Anschluss
    Zur besseren Isolierung verwenden wir bis zum Rohfußboden verrottungsfreie Kunststoffprofile als thermische Trennung.
  • Wärmegedämmter Fensterbank-Anschluss
    Je umfassender die Dämmung, desto besser das Wohngefühl. Deshalb ist bei Finstral auch die Fensterbank perfekt isoliert.
  • Anextrudierte Dichtungen
    Die Dichtungen werden an die Montagezarge anextrudiert. So sorgen wir für perfekte Dichtheit.
Immer die passende Fensterbank.
Finstral liefert die Außenfensterbank in allen 230 für die Fensterrahmen verfügbaren Aluminiumfarben.

Montageart

Schnell, sauber, ohne Lärm – und vor allem frei von Mängeln. Wir montieren Ihre Fenster perfekt. Egal, für welche Montageart Sie sich entscheiden.