Schiebetür FIN-Scroll

Bei FIN-Scroll wird der bewegliche Flügel beim Öffnen ganz einfach über den festverglasten Teil der Tür geschoben: unsere leichte, ästhetische und kostengünstige Alternative zur klassischen Hebeschiebetür.
Fensterdimension wählen:
Planer_Innen_Flaeche_Hand
Planer_Innen_Flaeche_Dimension
Schiebetür FIN-Scroll
Vorteile
Immer mehr Sommer.
Immer mehr Sommer.
Ob Ferienhaus oder zweite Heimat: Die FIN-Scroll-Schiebetür ist immer dann die ideale Lösung, wenn es nicht auf maximale Dämmwerte und Dichtheit ankommt – vor allem also in Gebieten mit wärmerem Klima.
Niedrige Schwelle.
Niedrige Schwelle.
Wie alle unsere Schiebetüren ist auch die FIN-Scroll mit einer niedrigen Schwelle ausgestattet. Mit einer Schwellenhöhe von nur 30 mm ist ein stolperfreies Ein- und Austreten gewährleistet.
Bis zu 1,5 Meter breite Flügel.
Bei dieser Art der Schiebetür lassen sich Flügelbreiten von bis zu 1,5 Meter realisieren.
Symmetrisch oder maximal viel Glas?
Bei unserer Schiebetür FIN-Scroll können Sie ganz nach Ihren ästhetischen Vorstellungen wählen: Legen Sie Wert auf eine symmetrische Ansicht, bei der sich beweglicher und fester Türflügel optisch nicht unterscheiden, oder bevorzugen Sie die Variante mit maximal viel Glas und maximal dünnen Rahmen bei Festverglasung? Egal, wie Sie sich entscheiden, die FIN-Scroll bietet Ihnen immer ein schlankes, modernes Design.
Zwei gegenläufige Schiebeflügel.
Auf Wunsch ist unsere Schiebetür FIN-Scroll auch mit zwei gegenläufigen Schiebeflügeln ausführbar.
Verdeckt liegendes Seitenteil.
Die Schiebetür gibt es auch in einer verdeckt liegenden Variante. Hier wird das Seitenteil einfach in die Mauer eingeschoben.
Wärmedämmwerte.
Die Wärmedämmwerte unserer Schiebetür FIN-Scroll liegen – je nach gewähltem Material und Rahmenform – bei 2-fach-Verglasung zwischen Uw 1,3 und 1,5 W/m2K, bei 3-fach-Verglasung zwischen Uw 1,1 und 1,2 W/m2K.

Öffnungsarten

Weil es mehr als einen richtigen Weg gibt, ein Fenster oder eine Fenstertür zu öffnen.