Hebeschiebetür FIN-Slide

Die Konstruktion unserer Hebeschiebetüren ermöglicht besonders große Flügel, die sich ganz mühelos öffnen und schließen lassen. Dank der flachsten Türschwellen auf dem Markt bieten sie einen barrierefreien Übergang von draußen nach drinnen – und sind außerdem in einer Vielzahl von Materialien und Designvarianten erhältlich.
Fensterdimension wählen:
Planer_Innen_Flaeche_Hand
Planer_Innen_Flaeche_Dimension
Klassische Öffnung
Schließen mit Soft-Close
Öffnen und Schließen mit Soft-Close&Open
Öffnung motorisch
Klassische Öffnung
Vorteile
Klassische Bedienung.
Bei der klassischen Bedienung erfolgt die Führung der Schiebeflügel manuell. Der bewegliche Flügel von FIN-Slide wird beim Öffnen etwas angehoben und senkt sich beim Schließvorgang wieder auf die Schwelle ab.
Wir haben die flachsten Schwellen auf dem Markt.
Die Schwellen unserer Hebeschiebetüren sind mit nicht einmal 20 mm Höhe die flachsten auf dem Markt – und das schon seit Markteinführung im Jahr 2004. So schaffen sie einen barrierefreien Übergang von drinnen nach draußen. Zusätzlich sind unsere Schwellen besonders pflegeleicht, weil sie keine tiefen Rillen haben, in denen sich der Schmutz festsetzen kann.
Symmetrisch oder maximal viel Glas?
Bei unserer Hebeschiebetür können Sie ganz nach Ihren ästhetischen Vorstellungen wählen: Legen Sie Wert auf eine symmetrische Ansicht, bei der sich beweglicher und fester Türflügel optisch nicht unterscheiden, oder bevorzugen Sie die Variante mit maximal viel Glas und maximal dünnen Rahmen beim festen Flügel? Egal, wie Sie sich entscheiden, die Finstral-Hebeschiebetür bietet Ihnen immer ein schlankes, modernes Design.
Mit verdeckt liegendem Seitenteil.
Unsere Hebeschiebetür gibt es auch in der FIN-Slide Hide-Variante, in der das Seitenteil in der Wand verbaut ist – die ideale Lösung für Räume mit wenig Wandfläche.
Ganz viel Glas.
Sie wollen am liebsten nur Glas und gar keinen Rahmen? Unsere Nova-line Plus-Rahmen, die außenseitig komplett mit Glas überdeckt sind, kommen diesem Ziel schon sehr nahe. Immer noch nicht genug? Unsere Stulp-Öffnung Nova ersetzt den Mittelpfosten und verriegelt die rahmenüberdeckenden Glasscheiben so, dass der Eindruck einer durchgehenden Glasfront entsteht.
Auch mit rahmenüberdeckendem Glas auf der Innenseite.
Sie wollen am liebsten nur Glas und gar keinen Rahmen? Unsere Slime-line Cristal-Rahmen kommen diesem Ziel schon sehr nahe. Weil hier auf der Innenseite das Glas den Rahmen komplett überdeckt, entsteht der Eindruck einer durch nichts unterbrochenen Glasfläche.
Erhältlich in vier verschiedenen Materialien.
Sie bekommen die Hebeschiebetür FIN-Slide in allen unseren Materialien: Kunststoff, Aluminium, Holz und ForRes.
Auch für sehr große Türen geeignet.
Sie erhalten die Hebeschiebetür mit Flügelbreiten bis zu 2,50 m und können so bis zu 5 m breite Öffnungen mit einer FIN-Slide erreichen.
Intuitiv und leichtgängig zu bedienen.
Trotz des Gewichts von bis zu 300 kg für den Schiebeflügel sorgt unser hochwertiger Öffnungsbeschlag für eine immer leichtgängige und intuitive Bedienung.
Immer sicher lüften.
Unsere Hebeschiebetür gibt es auch mit einer praktischen Spaltlüftungsstellung, bei der die Tür einen Spalt offen steht, aber sicher verriegelt ist. Eine weitere und besonders elegante Variante ist die Kombination der FIN-Slide mit dem Lüftungsflügel Vent – für ein unsichtbares Lüften mit integriertem Insekten- und Einbruchschutz.
Immer sehr gut gedämmt.
Die Wärmedämmwerte unserer Hebeschiebetür FIN-Slide liegen – je nach gewähltem Material und Rahmenform – bei 2-fach-Verglasung zwischen Uw 1,3 und 1,5 W/m2K, bei 3-fach-Verglasung zwischen Uw 0,82 und 1,1 W/m2K.
Auch zweiflüglig ohne Mittelpfosten erhältlich.
Auf Wunsch erhalten Sie FIN-Slide auch mit zwei Flügeln, die in der Mitte aufeinandertreffen und sich gegenseitig verriegeln.

Öffnungsarten

Weil es mehr als einen richtigen Weg gibt, ein Fenster oder eine Fenstertür zu öffnen.