Haus in Namur

Haus in Namur

Kunststoff-Fenster im Mehrfamilienhaus

Wo vorher ein unauffälliges zweistöckiges Gebäude stand, befindet sich jetzt ein modernes und gemischtes Wohnhaus mit Studentenstudios und Einzelwohnungen. Die besondere Herausforderung bei diesem Neubau: die geringe Tiefe von nur 6 Metern. Der Architekt entschied sich für eine vergrößerte, auf die Straße hinausragende Nutzfläche, in der sowohl Balkons, als auch Fenster und Türen geschickt eingebunden sind. Die FIN-90-Fenster, mit weißen Kunststoff-Blendrahmen auf der Innen- und Außenseite, passen farblich optimal zu der hellen und klaren Struktur des Mehrfamilienhauses und liefern durch den Kunststoffkern beste Wärmedämmwerte. Die glasüberdeckten Nova-line-Flügelrahmen unterstützen diesen modernen Charakter zusätzlich. Eine schlichte Haustür der Linie Creativ bindet sich dezent in die Gesamtansicht des Baus ein, für den es den belgischen Baupreis 2019 als „Rookie of the year“ gab.
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Haus in Namur
Ihnen gefällt dieses Projekt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!